Neueste Nachrichten

Wöhrwiese 8 in Schwabach. Ein Haus und seine Geschichte

Ein Haus, das 300 Jahre Geschichte überdauerte, zahlreiche Besitzerwechsel erlebte und zu einem Einzeldenkmal wurde. Und dann März 2019: Ein Stück der Außenfassade brach heraus. Die Bewohner mussten evakuiert werden. Feuerwehr und Technisches Hilfswerk mussten Stützkonstruktionen an der Außenfassade und im Innenraum anbringen, um Schlimmeres zu ver...

Mit dem Lesen fortfahren

»Leuchtende Kinderaugen, unbeschwertes Lachen und grenzenlose Fantasie. So springt ein kleines Mädchen mit ihrer Lieblingspuppe durchs Haus und erlebt zahlreiche Abenteuer und bunte Geschichten. Diese Puppe ist für das Kind nicht nur Spielzeug, sondern auch Spielgefährtin und vielleicht sogar symbolisches Vorbild. Denn die in Massen produzierte Pup...

Die Untere Steinerne Brücke in Hof hat bereits eine lange Geschichte hinter sich und wird vermutlich auch noch eine lange Zukunft vor sich haben. Aufgrund des gestiegenen Verkehrsaufkommens, des zunehmenden Schwerlastverkehrs und auch baulicher Mängel, wurden 2017 die Flügelmauern auf beiden Seiten aus Stahlbeton neu errichtet. 2018 wurde der Neuba...

Am 7. Mai 1686 betritt Christian Wilhelm Cronemann in Kulmbach die Richtstätte. Vor wenigen Monaten noch war er eine angesehene Persönlichkeit am Hofe des Markgrafen Christian Ernst von Brandenburg-Bayreuth. Den Abend wird er nicht mehr erleben, denn der Galgenstrick wird die letzte Ehrenbekundung sein, die er vom Markgrafen empfängt. Als Archäolog...

Es ist Mittwoch, 11. August 1943, mitten in der Nacht. Am dunklen Himmel über Nürnberg wird das Dröhnen unzähliger Flugzeugmotoren immer lauter. Etwa viertel vor ein Uhr haben die 653 Bomber der britischen Royal Air Force ihr Ziel über Nürnberg erreicht. Kurz darauf regnen 1.756 Tonnen Spreng- und Brandbomben auf die fränkische Großstadt mit ihrer ...

Anfang August haben wir bereits über eine archäologische Ausgrabung im Umfeld der Pfarrkirche St. Martin in Eggolsheim (Landkreis Forchheim, Oberfranken) berichtet. Neben der Entdeckung einer unbekannten Bauphase in der Geschichte der Kirche, stieß das Archäologenteam von IN TERRA VERITAS damals auch auf zahlreiche Gräber ungetaufter Säuglinge im T...

Hintergrund: Ende September stießen Mitarbeiter der Grabungsfirma ReVe, Büro für Archäologie in Forchheim auf die Reste der alten Stadtbefestigung. Wie Nordbayern.de bereits mehrmals berichtete (hier zum aktuellsten Artikel: Historische Stadtmauer in Forchheim: Ausgraben oder wieder vergraben?) erwartete das Archäologenteam zunächst auf die Fu...

Ende September stießen Mitarbeiter der Grabungsfirma ReVe, Büro für Archäologie in Forchheim auf die Reste der alten Stadtbefestigung. Wie Nordbayern.de bereits mehrmals berichtete (hier zum aktuellsten Artikel: Historische Stadtmauer in Forchheim: Ausgraben oder wieder vergraben?) erwartete das Archäologenteam zunächst auf die Fundamentkonstruktio...

Die Gustavstraße in Fürth. Seit jeher eine der wichtigsten Verkehrsachsen der Stadt. Entlang dieser Straße haben sich spätestens seit dem ausgehenden Mittelalter Gastwirtschaften angesiedelt um Durchreisende aufzunehmen. Die bis 1827 als Bauernstraße genannte Gustavstraße war Teil der Verkehrsverbindung von Bamberg nach Nürnberg und damit eine der ...

Lust auf einen erfrischenden Schluck Mineralwasser? Heutzutage kein Problem. Getränke- und Supermärkte führen ein schier unüberschaubares Angebot. Unterschiedlichste Quellen und Marken, von spritzig bis naturell, aus den französischen Alpen oder von hawaiianischen Vulkanen. Heute gehört mit Kohlensäure angereichertes Trinkwasser zu den normalsten, ...