IN TERRA VERITAS

Gurken für den Kaiser! Wie fränkische Kaiser lebten und aßen

Die fränkischen Kaiser des Mittelalters kamen viel herum in ihrem Reich. Da es keine Hauptstadt im heutigen Sinne gab, also keinen Verwaltungssitz, waren sie gezwungen stets von einem Landesteil in den nächsten zu reisen, um dort ihren Amtsgeschäften nachzukommen. Es wurde Recht gesprochen, Verhandlungen geführt, Ländereien vergeben oder entzogen. ...
Weiterlesen