IN TERRA VERITAS Weiden i.d.Opf.
Ab 2021 gibt es IN TERRA VERITAS auch in Weiden i.d.Opf.
Seit einiger Zeit hat die Oberpfalz als Ausgrabungsregion für uns immer mehr an Bedeutung gewonnen.
So z.B. in Tirschenreuth oder aktuelle Projekte in Ursensollen oder Michelfeld.
Wir werden mit einer ständigen Vor-Ort-Präsenz unsere Kunden in der Oberpfalz noch besser betreuen und
unsere Ausgrabungen dort noch effizienter durchführen.
Benötigen Sie also eine archäologische Ausgrabung durch eine qualifizierte Fachfirma im Raum Weiden bzw. in der Oberpfalz?
Dann kontaktieren Sie uns bitte telefonisch
unter 0951 - 510 764 38
oder per E-Mail an j.decker@itv-grabungen.de

Beispiele bisheriger Projekte in der Oberpfalz
Tirschenreuth/Maximilianplatz
Für den Neubau eines Rathauses mussten Bestandsgebäude abgebrochen werden. Die darunter entdeckten archäologischen Strukturen wurden durch die Archäologen von IN TERRA VERITAS fachgerecht ausgegraben und anschließend dokumentiert.
Die Bauarbeiten konnten durch sorgfältige Planung und Absprache mit der Baufirma und dem betreuenden Architekturbüro Brückner und Brückner parallel weiter geführt werden, so dass keine Verzögerung wegen der archäologischen Beauflagung auftrat.
Tirschenreuth/Pfarrgarten
Für die Erweiterung eines Parkplatzes in Tirschenreuth war der Teilabbruch der Mauer um den ehemaligen Pfarrhof der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt geplant. Am nördlichen Rand des Pfarrgartens sollten dann weitere Parkplätze für die Kirchengemeinde und den Kindergarten entstehen.
Die Voruntersuchung durch IN TERRA VERITAS sollte überprüfen, ob im Bereich des Baufensters mit archäologischen Resten (hier vor allem Bestattungen) zu rechnen war. Dafür wurde in Absprache mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege eine Sondage angelegt und vollständig dokumentiert. Nach abgeschlossener Feldarbeit wurde das Areal für die Fortführung der Baumaßnahme freigeben.